Newsletter



Achtung Rezessionsgefahr

Mit exzellentem Service zum nachhaltigen Wirtschaftserfolg

Wie bereiten Sie sich auf den Wirtschaftsabschwung vor?

Die weltweite Wirtschaft erfährt gerade eine massive Krise, die als beispiellos beschrieben wird. Längst haben wir es nicht mehr mit einem kleinen wirtschaftlichen Abschwung oder dem üblichen Auf und Ab der Konjunktur zu tun. Die Rezession steht nicht nur an, sie ist bereits da! Eine prekäre Auftragslage zieht sich quer durch alle Branchen – die Schließung des einen bedeutet Auftragswegfall des anderen. Kurzarbeit aber auch Entlassungen in großer Zahl stehen auf dem Programm. Stellenabbau, Budgetkürzungen und ein allgemein angespanntes wirtschaftliches Umfeld verlangen von allen verbliebenen Mitarbeitern Höchstleistungen. Denn eines müssen alle im Auge behalten: der Arbeitsaufwand in vielen Unternehmen wird durch weniger Ressourcen nicht automatisch kleiner.

Service ist ein Stabilitätsfaktor in Krisenzeiten

Serviceabteilungen müssen umso mehr eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellen, um eine rückläufige Kundenbindung zu verhindern. In Krisenzeiten bekommt der Kundenservice vom Management überdurchschnittlich viel Aufmerksamkeit. Denn guter Service ist ein wichtiger Stabilitätsfaktor für den Unternehmenserfolg und bietet wichtige Einblicke in das operative Bestandskundengeschäft, aus denen geschäftsfördernde Maßnahmen abgeleitet werden können. Wer jetzt beispielsweise sein Geschäftsmodell digital etablieren will startet einen Change-Prozess, dessen Erfolg stark von der Loyalität der Kunden abhängt. 

Nutzen Sie die Krise als Chance, um Ihren Service professionell weiterzuentwickeln. Denn Kostenoptimierungen müssen und dürfen nicht zu Lasten von Servicequalität gehen.

Das erwartet Sie in diesem White Paper

  • Wir haben für Sie einen Rückblick auf die letzte große Wirtschaftskrise geworfen und einige zentrale Lernerfahrungen zusammengefasst.
  • Sie entwickeln einen alternativen Blick auf mögliche Strategien vor, während und nach der Rezession.
  • Sie lernen von jenen Unternehmen, die aus Krisenzeiten gestärkt hervorgekommen sind.
  • Wir zeigen Ihnen, wie eine Serviceabteilung aufgestellt sein muss, damit sie ihren Aufgaben auch unter Wirtschaftsdruck gut nachkommen kann.
  • Prüfen Sie mit der virtualQ Service KPI Checkliste, ob Ihr Kennzahlensystem Antworten auf aktuelle Herausforderungen hat.
Menü
Top